Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Stellungnahmen
01.08.2016
LSV Position zur Änderung des Berliner Seniorenmitwirkungsgesetzes mit Wirkung vom 04.08.2016
Am 22.05.2006 wurde durch das Abgeordnetenhaus von Berlin (AGH) das erste Seniorenmitwirkungsgesetz der Bundesrepublik beschlossen. 2011 gab es eine erste Änderung. Am 23.06.2016 beschloss das AGH eine weitere Änderung.
 
23.03.2016 | Schriftlich an Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
Stellungnahme zum Entwurf der Wohnteilhabe-Mitwirkungsverordnung
Die Landesseniorenvertretung Berlin hat sich am 23.03.2016 intensiv mit dem Entwurf beschäftigt.
 
28.01.2016 | Offener Brief veröffentlicht
Seniorenvertretungen empört über Entscheidungsunwilligkeit der CDU- und SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin
Die Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin wenden sich nochmals an die Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin, um ein Ergebnis im Überprüfungsprozess des Berliner Seniorenmitwirkungsgesetzes zu erreichen. Im offenen Brief heißt es:
 
27.01.2016 | Schriftlich an Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
2. Fachdialog 80plus: Handlungsfeld 7 a Selbstbestimmung und Teilhabe
Anlässlich des 2. Fachdialogs "80plus - Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen" am 11.02.2016 der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales hat die Landesseniorenvertretung Berlin ein Positionspapier erstellt.
 
25.06.2015 | Schriftlich an Fraktionen im Abgeordnetenhaus von Berlin
Stärkung der Mobilitätshilfedienste: Angebote für Hilfebedürftige statt Wartelisten auf Teilhabe am Leben
Landesseniorenvertretung Berlin fordert, die Angebote der Mobilitätshilfedienste bedarfsgerecht auszubauen und die finanzielle Absicherung in den Haushaltsberatungen des Landes Berlin zu berücksichtigen.
 
17.06.2015 | Schriftlich an Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
Sozialkommissionen stärken - Stellungnahme anlässlich der Überprüfung der Verwaltungsvorschriften über den Ehrenamtlichen Dienst im sozialen Bereich
Die Landesseniorenvertretung Berlin begrüßt die Überprüfung der Verwaltungsvorschriften über den Ehrenamtlichen Dienst im sozialen Bereich und unterbreitet Vorschläge für Veränderungen.
 
16.06.2014 | Gemeinsame Pressemitteilun LSV und LSBB
Altenpflege-Ausbildung erhalten
Landesseniorenbeirat Berlin (LSBB) und Landesseniorenvertretung Berlin (LSV) beobachten mit großer Skepsis die aktuellen Pläne der Bundesregierung, mit einer generalisierten Pflegeausbildung die Pflegeberufe weiterzuentwickeln.
 
11.11.2013 | Abgeordnetenhaus von Berlin
Ausschusses für Gesundheit und Soziales: Leitlinien der Berliner Seniorenpolitik
Auf der Tagesordnung der 30. Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales am Montag, dem 11. November 2013, 12.00 Uhr, Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 311 – Bernhard-Letterhaus-Saal - standen die "Leitlinien der Berliner Seniorenpolitik", die im August 2013 vom Senat beschlossen worden sind.
 
21.02.2013 | Pressemitteilung LSV
Die Neustrukturierung der Mobilitätshilfedienste in Berlin muss auf den Prüfstand: Gewachsenes Vertrauen sichern - Angebote ausbauen statt reduzieren
Die Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin beobachten die Auswirkungen des an den bezirklichen Strukturen orientierten so genannten „12er Modells“ im Bereich der zuwendungsgeförderten Mobilitätshilfedienste, das vom 01. Juli 2013 an in Berlin umgesetzt werden soll, mit Sorge.